HRV-TRAINING FÜR MEHR RESILIENZ

Die Herzratenvariabilität als Spiegel für allgemeines Wohlbefinden

Die Herzratenvariabilität (kurz: HRV) ist ein natürliches Phänomen und zeigt die Veränderung der Herzfrequenz zwischen zwei aufeinanderfolgenden Herzschlägen an. Denn die Anzahl an Herzschlägen pro Minute ändert sich stetig. So passen wir unseren Herzrhythmus beständig den momentanen Erfordernissen an (Entspannung - Anspannung - Entspannung - ...). Die HRV gibt Aufschluss über die Anpassungsfähigkeit unseres Organismus und auch über die Herz-Gehirn-Kommunikation. Haben Sie gewusst, dass nicht nur Ihr Herz auf Ihr Gehirn, sondern auch Ihr Gehirn kontinuierlich auf Ihr Herz reagiert? Eine hohe HRV wird als Schlüsselindikator für Widerstandskraft und allgemeines Wohlbefinden angesehen. Ein gezieltes HRV-Training kann helfen, Stress abzubauen und Leistung, Energie und Wohlbefinden zu steigern. Das HRV-Training ist eine anerkannte Methode und wird im Spitzensport bereits seit vielen Jahren in Verbindung mit mentalem Training zur Leistungssteigerung eingesetzt.

Ein regelmäßiges HRV-Training kann sich unter anderem positiv auswirken auf:

  • Kognitive und körperliche Leistungsfähigkeit
  • Resilienz (Widerstandskraft)
  • Regeneration
  • Konzentration
  • Inneres Gleichgewicht
  • Immunsystem
  • Schlaf

Wo kann ein HRV-Training unterstützen?

  • In Berufen mit Führungsverantwortung, um die Resilienz und Leistungsfähigkeit zu erhöhen
  • Im stressigen Alltag als Methode zur schnelleren Regeneration
  • Bei der Entwicklung eines optimistischen und achtsamen Mindset
  • Erlernen einer besseren Selbstregulation
  • Als Übung zur Burnout-Prävention
  • In der Schulung der gefühls- und bedürfnisorientierten Selbstreflektion

METHODE

Im HRV-Training kommen ein Fingersensor (erweiterter Pulssensor) zur Messung Ihrer HRV und Kohärenz sowie mentale und Atem-Techniken zum Einsatz. Die angeleiteten bzw. erlernten Übungen können Sie in Ihrem Alltag anschließend gezielt zur Steigerung Ihrer Resilienz und Leistungsfähigkeit einsetzen. Zur Unterstützung sind portable HRV-Messer und zugehörige Apps hilfreich, aber nicht notwendig.